Möchte newslichter.de herkömmlichen Medien ersetzen?

Nein. newslichter.de bereichert und ergänzt die derzeitige Medienlandschaft. Aus den unterschiedlichsten Gründen haben Negativ-Meldungen in den meisten Medien Vorrang. newslichter.de möchte einen Ausgleich durch positive Beiträge mit echtem Nutzwert bieten. Dennoch haben sich Redaktion und freie Autoren ihre kritische Betrachtungsweise erhalten. Auch newslichter.de legt manchmal den Finger in die Wunde von Fehlentwicklungen, mit dem Unterschied, ein Pflaster in der anderen Hand und mit Alternativen im Gepäck zu haben, die künftige Verletzungen verhindern können.

 
Ist das Angebot kostenpflichtig?

Nein, dem Nutzer stehen alle Inhalte und Funktionen kostenfrei zur Verfügung. Das gilt auch für Inhalte, die exklusiv auf newslichter.de veröffentlich werden. Unserer Auffassung nach gehört das Wissen der gesamten Menschheit und jeder Einzelne hat das Recht auf Informationen, die ihm in seiner persönlichen Entwicklung nützen und für ihn essentiell sind.

 
Hintergrund:
Die Mutter und Macherin von newslichter.de Bettina Sahling (Jahrgang 1962) arbeitete nach dem Studium der Soziologie erfolgreich als PR- und Marketing-Beraterin in Agenturen (MMK Hamburg/Berlin) und Unternehmen (Premiere Medien GmbH und Flemming Dental). Gründete ihre eigene Firma (Delphis PR) und dachte mit 40 Jahren, ‘das kann noch nicht alles gewesen sein’. Nahm eine Auszeit, reiste, ließ sich zum systemischen Coach fortbilden, gab Beratungen und Seminare und kam doch nicht von der Faszination der Medien-Kommunikation los. Ende 2008 dann die Idee: Ein Online-Magazin für die guten, anderen Nachrichten. Nach monatelanger Konzeption und Planung gibt es seit dem 17. Oktober 2009 newslichter.de. Dabei ist Bettina Sahling imMoment eine one-women-show im Marketing, Vertrieb und Redaktion, die allerdings schon jetzt von einem Netzwerk von Autoren und Journalisten wie Christina Kessler, Ruediger Dahlke, Markus Jehle, Christoph Qurach, Inaqiawa, Anke Dockendorf, Elske Margraf, Birgit Straka, Charlotte Sachter, Samarpan,  Jwala und Karl Gamper unterstützt wird.
 
 
Link zu newslichter - gute Nachrichten online